Der Beginn des Schreibspiels

Wenn dich* folgende Fragen nun zu inspirieren vermögen, den Stift in die Hand nehmen zu wollen, dann beginnt Das Schreibspiel: Wo stehst du in deiner Entwicklung? Wie sieht das genau aus in deinem Leben? Was beschäftigt dich daran gerade? Gibt es eine Kluft zwischen deinem Ideal und deiner Realität? Und wo willst du hin? Was […]

Das siebte Dreieck – Kronenchakra

Der Weg zu Souveränität und Autorität Siebtes Beziehungs- und Entwicklungsdreieck Urangst: Angst vor Versäumnis und davor “es” nicht zu schaffen. Mit “es” ist die im tiefsten Innern gefühlt Lebensvision gemeint. Grundbedürfnis: Bedürfnis nach Autonomie und Selbstbestimmung, denn es geht um die eigene Lebensvision, zu der nur der eigene Weg führen kann. 1 Kontrollstrategie (Passivpol, passivischer […]

Das sechste Dreieck – Stirnchakra

Der Weg ins transrationale Urvertrauen Sechstes Beziehungs- und Entwicklungsdreieck Urangst: Angst vor Fehlern und vor der Verletzung der seelischen Integrität.  Grundbedürfnis: Bedürfnis nach Transzendenz. 1 Kontrollstrategie (Passivpol, passivischer Teil des Egos): Ignoranz. Selbstzweifel. Zweifel an der Menschheit. Glaubenskrisen und Lebenskrisen. Die Entstehung von Glaubenssätzen und hemmenden Narrativen. Im Passivpol des sechsten Dreiecks entstehen all die […]

Das fünfte Dreieck – Kehlkopfchakra

Der Weg in die Integrität und die Authentizität Fünftes Beziehungs- und Entwicklungsdreieck Urangst: Angst vor Mangel.  Grundbedürfnis: Bedürfnis nach Konsistenz. Gemeint ist die Übereinstimmung zwischen Ich und Selbst oder zwischen der Existenz und der Essenz. Die Konsistenz überwindet die Selbstentfremdung. 1 Kontrollstrategie (Passivpol, passivischer Teil des Egos): Geiz. Askese. Deprivation. So tun, als habe man […]

Das vierte Dreieck – Herzchakra

Der Weg zu Empathie und Selbstvertrauen Viertes Beziehungs- und Entwicklungsdreieck Urangst: Angst vor Verlust, Isolation und Einsamkeit.  Grundbedürfnis: Bedürfnis nach Verbindung und Beziehung. 1 Kontrollstrategie (Passivpol, passivischer Teil des Egos): Rückzug. Sich selbst und andere im Stich lassen. Emotionale Bedürftigkeit (the needy child). Warten auf Rettung. So tun, als bräuchte man keine Liebe und als […]

Das dritte Dreieck – Solarplexus

Der Weg zu Würde, Selbstrespekt und Nachhaltigkeit Drittes Beziehungs- und Entwicklungsdreieck Urangst: Angst vor der Wertlosigkeit.  Grundbedürfnis: Bedürfnis nach Selbstwertsicherung. Die Selbstwertsicherheit ist der zweite Aspekt des Sicherheitsbedürfnisses, das sich zusammensetzt aus dem Sicherheitsgefühl gegenüber den Ereignissen des Lebens (Kompetenz/Kontrolle), der Sicherheit, die man in einem sozialen Gefüge erfährt (Würde/Selbstwert) und der existenziellen Sicherheit (Integrität/Konsistenz). […]

Das zweite Dreieck – Sakralchakra

Der Weg zu Vitalität und Lebensfreude Zweites Beziehungs- und Entwicklungsdreieck Urangst: Angst vor Lebendigkeit und vor Leblosigkeit. Angst, von seinen Emotionen, Empfindungen und Gefühlen, von Erfahrungen und vom Leben überfordert zu werden. Hieraus resultiert das Bestreben, Schmerz zu vermeiden. Und zugleich: Angst, nicht lebendig zu sein, sich selbst nicht zu erfahren. Hieraus resultiert das Bestreben, […]

Das erste Dreieck – Wurzelchakra

Der Weg zu Selbstsicherheit, Genialität und Weisheit Erstes Beziehungs- und Entwicklungsdreieck Urangst: Angst vor Unzulänglichkeit. Angst, nicht kompetent genug zu sein, nicht fähig zu sein, nicht genug zu wissen, um Kontrolle über sein (oder das) Leben zu haben. Grundbedürfnis: Bedürfnis nach Kontrolle. 1 Strategie zur Herstellung von Kontrolle (Passivpol, passivischer Teil des Egos): Selbstverleugnung. Gelernte […]

Vollständigkeit des Menschen und integrales Bewusstsein

Obwohl Charakterologien, Typologien sowie psychologische und spirituelle Modelle in der Regel den Menschen auf einen Typ und einen dominierenden Charakterzug und ein oder zwei Urängste und Angstmerkmale etc. reduzieren (um vor allem die Komplexität in der Modellanwendung zu reduzieren), glaube ich nicht an die Zulässigkeit einer solchen Reduktion. Ich glaube, wir tragen alle Lebensqualitäten in […]

Die Reise des Menschen zu sich selbst

Die auf Google Classroom vollständig vorliegende Textreihe zur Einführung in das Denkmodell der Beziehungs- und Entwicklungsdreiecke liefert einen Überblick über die Entwicklungsstationen des Menschen auf der Rückreise in sein Urbild, eine Reise, auf der wir uns alle befinden, manche schon bewusster als andere. Die Darstellung geht mit den sieben Dreiecken à sieben Positionen davon aus, […]