Der Beginn des Schreibspiels

Wenn dich* folgende Fragen nun zu inspirieren vermögen, den Stift in die Hand nehmen zu wollen, dann beginnt Das Schreibspiel:

  1. Wo stehst du in deiner Entwicklung?
  2. Wie sieht das genau aus in deinem Leben?
  3. Was beschäftigt dich daran gerade?
  4. Gibt es eine Kluft zwischen deinem Ideal und deiner Realität?
  5. Und wo willst du hin? Was soll stattdessen sein?

Wenn du jetzt fühlst, dass du diese Fragen begleitet beantworten möchtest, dann schreib mir unter schreib@ariela-sager.de mit der Anfrage nach einer Freigabe auf eine individuelle und unverbindliche Testschreibzeit im Schreibspiel.

*Aus Gründen der persönlichen Nähe, die auch über und durch die Schrift hergestellt wird, duzen wir uns in der Arbeit des Schreibspiels, es sei denn, es wird anders gewünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.